fbpx

Die Arkas Aegean Link Regatta endet in Çeşme

Die “Arkas Aegean Link Regatta” fand vom 29. August bis 2. September in Izmir auf der Strecke von Cesme – Chios – Cesme statt.

Diese jährliche Veranstaltung wird vom ägäischen Offshore-Segelclub Çeşme Marina (EAYK-Çeşme Marina) und der Arkas Holding in Zusammenarbeit mit IC Cesme Marina und dem Generalkonsulat von Griechenland organisiert.

Insgesamt 51 Segelyachten und ca. 500 Yachtbesatzungsmitglieder nahmen an 4 Regattatagen teil und fuhren ca. 50 Seemeilen.

Am Donnerstag, den 30. August, startete das Rennen mit der Yachtcrew und den im IC Cesme Marina Yacht Club eingewiesenen Kapitänen. Nach 17 Seemeilen erreichten die Boote die Ziellinie in Chios Port, gefolgt von einer feierlichen Cocktailparty für die Crew im Chandris Hotel. Auch auf der Party am 1. Tag wurden Rennpreise (Çeşme – Chios Streckenpreise) vergeben an “Anyting / Dere Construction”, “Shaker”, “Arnes”, “Yunus Marin – Cygnus”, “Goodday Sunshine”, “Fermer”, ” Fagotto “,„ Fun Lemon “und„ Uysal Market – Efe “

Ein zweiter Regattatag stand für die Yachtcrews zur freien Verfügung, um Kontakte zu knüpfen und die lokalen Sehenswürdigkeiten von Chios zu erkunden.

Am Samstag, den 1. September, erwachten die Teams zu sonnigem Wetter. Nach 9 Seemeilen kamen die Boote vor dem IC Çeşme Marina an der Ziellinie an. Am Abend wurde die ganze Crew mit der Bierparty im IC Çeşme Marina genossen.

Der letzte Tag des Rennens begann in Ilıca bei 10-12 Knoten Wind. Das Rennen endete nach 15 NM im IC Çeşme Marina. Die Rennmannschaft der Flotte wurde mit einer sehr herzlichen Cocktailparty und Siegerehrung am Before Sunset Beach begrüßt. Während der Zeremonie wurden die Hauptpreise der Arkas Aegean Link Regatta an „Arnes“, „Göztepe Yelken 1925“ und „Ladies First“ vergeben.

IC Cesme Marina gratuliert allen Teilnehmern der jährlichen Arkas Aegean Link Regatta und begrüßt die Regatta bereits im Jahr 2019.