fbpx
Cesme Marina Umweltpolitik

Cesme Marina Umweltpolitik

Cesme Marina ist bestrebt, die Auswirkungen seiner Aktivitäten auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. In dieser Grundsatzerklärung wird dargelegt, wie wir auf die Erreichung unserer Umweltziele hinarbeiten werden.

Wir werden die Umweltgesetze einhalten, die sich auf den Betrieb des Yachthafens beziehen (Nr. 2872), und nach Möglichkeit Gelegenheiten ermitteln, über die Mindestanforderungen hinaus bewährte Verfahren anzuwenden, indem wir monatliche Gesetzesaktualisierungen erhalten.


 

Wir sorgen dafür, dass die Yachthafenboote sicher und verantwortungsbewusst betankt werden, um Verschüttungen und Verschmutzungen zu vermeiden. Alle Boote haben beim Auftanken ein Spill-Kit parat. Die Bootsfahrer werden in bewährten Verfahren zum Betanken und in der Verwendung von Überlaufsätzen geschult.


 

Wir werden den Stromverbrauch bei all unseren Aktivitäten minimieren. Zum Beispiel; Licht ausschalten, alte Glühbirnen durch energieeffiziente Modelle ersetzen.


 

Wir werden den Wasserverbrauch bei all unseren Aktivitäten minimieren. Zum Beispiel; Anbringen von Schläuchen mit automatischen Abzugsdüsen und Abschalten der Hähne bei Nichtgebrauch.


 

Wir werden die Abfallerzeugung minimieren. Zum Beispiel; Wir drucken und fotokopieren nur, wenn dies unbedingt erforderlich ist, und drucken dann doppelseitig.


 

Wo immer möglich, werden wir E-Mails anstelle von gedruckten Materialien verwenden, um unsere Aktivitäten zu kommunizieren und zu fördern.


 

Für die Entsorgung von gefährlichen Abfällen stellen wir geeignete Behälter zur Verfügung.


 

Wir werden die Mitglieder ermutigen, bewährte Managementpraktiken im Werftbereich anzuwenden.


 

Wir werden uns bemühen, unsere Geschäftstätigkeit nachhaltig zu gestalten.


 

Wir werden unser Engagement für die Umwelt bekannt machen und die Nachhaltigkeit bei unseren Mitgliedern und Besuchern auf unserer Website und in den Informationstafeln der Marina fördern.


 

Wir werden unsere Fortschritte messen und diese Politik jährlich überprüfen.